Dialogforum Internationale Jugendarbeit in Nürnberg und ein neues Netzwerk – „joiN“

Am Sams­tag, den 02. Okto­ber 2021 kamen ver­schie­de­ne Akteur:innen der Inter­na­tio­na­len Jugend­ar­beit, Jugend­li­che, Fach­kräf­te und poli­ti­sche Entscheidungsträger:innen in der Lui­se – the Cult­fac­to­ry zusam­men. Auf dem Dia­log­fo­rum wur­den ver­schie­de­ne Fra­gen, Ant­wor­ten und Impul­se für die zukünf­ti­ge Gestal­tung von inter­na­tio­na­lem Jugend­aus­tausch in Nürn­berg gesetzt.

Eli­sa­beth Ries, Refe­ren­tin für Jugend, Fami­lie und Sozia­les der Stadt Nürn­berg, beton­te die Not­wen­dig­keit und den hohen Stel­len­wert von Inter­na­tio­na­lem Jugend­aus­tausch für alle Jugend­li­chen in Nürnberg.

Ehe­ma­li­ge Teil­neh­men­de berich­te­ten von ihren Erfah­run­gen und Erleb­nis­sen, Fach­kräf­te dis­ku­tier­ten über Inter­na­tio­na­le Jugend­ar­beit und den damit ver­bun­de­nen Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen im päd­ago­gi­schen Alltag.

Con­ny Mey­ne, Amt für sozia­le Arbeit Wies­ba­den und Chris­ti­na Ger­lach, Fach­stel­le für Inter­na­tio­na­le Jugend­ar­beit der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land e.V. (IJAB), wag­ten einen Blick über den Tel­ler­rand und stell­ten ihre gelun­ge­nen Model­le und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten zum Aus­bau von Inter­na­tio­na­ler Jugend­ar­beit in der Kom­mu­ne vor.

Schließ­lich wur­de mit Clau­dia Ara­ba­ckyj, Vor­sit­zen­de des Jugend­hil­fe­aus­schus­ses und Stadt­rä­tin (SPD) sowie mit Dia­na Liber­o­va, Mit­glied im Jugend­hil­fe­aus­schuss (SPD) über Per­spek­ti­ven für den Jugend­aus­tausch in Nürn­berg gespro­chen und auf allen Sei­ten eine kla­rer Wunsch über mehr Begeg­nun­gen formuliert.

Die Ver­an­stal­tung wur­de vom joiN-Netz­werk geplant und durch­ge­führt. Das joiN – Netz­werk besteht aus ver­schie­de­nen Akteur:innen, die Inter­na­tio­na­le Begeg­nun­gen für jun­ge Men­schen in Nürn­berg ermög­li­chen und beglei­ten möch­ten. Es steht allen inter­es­sier­ten Men­schen offen. Zur Zeit sind das Jür­gen Reu­ther (Jugend­amt Nürn­berg), Jut­ta Brü­ning (KJR Nürn­berg-Stadt), Max Dein­lein (KJR Nürn­berg-Stadt), Bar­ba­ra Gruss (bis März 2021 Evan­ge­li­sche Jugend Nürn­berg), Harald Schwart­z­kopff (Kin­der- und Jugend­haus Nord­licht) und Ste­phan Schwie­ren (frei­er Bildungsreferent).

Kontakt: